Sie befinden sich hier: / TYPO3 / Beratung

TYPO3 Beratung aus Hannover

Die Webseite ist, bzw. wird in Zukunft eine der primären Plattformen zur Neukundengewinnung und Kundenbindung sein. Daher ist eine qualifizierte Beratung zu Projektbeginn entscheidend.

Das Beratungsgespräch sollte dann angesetzt werden, wenn Sie ein klares Ziel mit Ihrer Webseite verfolgen. Es ist für beide Seiten ratsam, mit klaren Vorstellungen an Gesprächen teilzunehmen. Wir empfehlen daher die Erstellung einer Anforderungs- bzw. Bedarfsliste für den neuen Internetauftritt.

Anhand dieser Liste und unserem Fragenkatalog können wir die Webseitenstruktur, die Zielgruppe und andere elementare Fragen rund um die neue Webseite besprechen und Ihnen ein individuelles Angebot unterbreiten.

Definieren Sie Phasen in TYPO3 Projekten

Zu einer guten TYPO3 Beratung gehört auch die Einteilung eines TYPO3 Projekts in Phasen. Die jeweiligen Phasen des TYPO3 Projekts sollten inhaltlich definiert werden. Am Ende jeder einzelnen Phase sollten Meilensteine festgelegt werden.

Werden die Ziele der einzelnen Phasen konsequent verfolgt, so wird das Projekt auch erfolgreich. Dabei sollten die einzelnen Phasen nicht überladen werden. Kleinere Phasen haben den Vorteil der Überschaubarkeit.

Definieren Sie Verantwortlichkeiten mit Fälligkeiten

Ziehen sich die TYPO3 Projekte hin, so ist meist der Kunde in der Verantwortung. Meist wartet die Agentur auf eine Entscheidung, ein Feedback oder aber einfach nur auf Inhalte (Content) für die Webseite. Wir legen gleich zu Beginn die Verantwortlichkeiten fest und definieren Zahlungsziele für unsere Projekte. Die meisten Kunden wundern sich über diese Vorgehensweise, erkennen aber den Mehrwert.

Wenn Sie als Kunde in der Verantwortung sind, dieser aber nicht nachkommen, so müssen Sie auch die Konsequenzen dafür tragen. Das hat bisher alle Kunden sensibilisiert und dem Fortschritt des TYPO3 Projekts Schwung gegeben.

Definieren Sie messbare Ziele

Der Erfolg einer Webseite lässt sich messen. Die Agentur möchte nicht gemessen werden, der Kunde möchte die Messung nicht überwachen. Deshalb ist es dringend ratsam, vor Beginn des Projekts den aktuellen Status bestehender Webseiten zu archivieren.

Nach einem Zeitraum von 6-12 Monaten kann der erste Vergleich gestartet werden. So könnten die Anzahl der Kontaktanfragen, Besucherzahlen und andere Faktoren verglichen werden. In 24 Monaten sollten schon Umsatzzahlen herangezogen werden.

Seien Sie entscheidungsfreudig

Werbeagenturen müssen einen sehr großen Aufwand betreiben, um den Kunden zu überzeugen bzw. zu gewinnen. Fakt ist: Dauert die Entscheidungsfindung zu lange, vergeht jedem Teilnehmer die Lust an dem Projekt. Das Projekt wird schwer.

Überlegen Sie bereits im Vorfeld, ob und bis wann Sie eine endgültige Entscheidung bezüglich des TYPO3 Projekts bekannt geben möchten. Kommunizieren Sie das mit uns. Wir können mit einem 'Nein' besser leben, als mit einem 'Möglicherweise'. Seien Sie so frei.

 

TYPO3 Extensions

 
 
 

Warum customaze?

Als ein Systemhaus für Softwareentwicklung in Norddeutschland bieten wir eine hohe Qualität in der Projektierung und Umsetzung von komplexen Softwareprojekten an. Sowohl Dienstleistungs- als auch Produzierende multinational agierende Unternehmen zählen zu unseren Kunden. Mit customaze haben Sie einen verlässlichen, ehrlichen und vertrauensvollen Partner für Ihre Softwareprojekte.

Microsoft Partner

© 2017 customaze GmbH - Alle Rechte vorbehalten