Sie befinden sich hier: / Softwareentwicklung / Projektablauf

Projektablauf

Hier beschreiben wir einen typischen Ablauf eines Softwareentwicklungsprojektes bei uns im Hause.

Anforderungsanalyse und Grobkonzept

Zunächst erfassen wir genau, welche Anforderungen mit der Software abgedeckt werden sollen:

  • Ziele des Projektes, also der genaue Funktionsumfang
  • Anwender des Produktes
  • Zielplattformen
  • Gewünschtes Entwicklungsmodell
  • Verfügbarer Budgetrahmen

Dann erstellen wir Ihnen ein erstes Konzept zur Umsetzung:

  • Architekturvorschlag
  • Kostenrahmen

Feinkonzept und Vertragsgestaltung

Im Feinkonzept wird das Projekt genau definiert:

  • Über das Ziel hinaus wird jetzt auch festgehalten, wie die Umsetzung genau aussehen soll
  • Häufig erstellen wir hier bereits GUI-Prototypen, die wesentliche Elemente der Anwendung darstellen
  • Bei komplexen Anforderungen erstellen wir Prototypen, die den Aufwand bestimmter Funktionen ermittelbar machen

Das Feinkonzept wird Teil des Softwarevertrages, der außerdem definiert:

  • Wichtige Abnahmekriterien (Performance, max. Anzahl von Fehlern) werden festgehalten
  • Wie werden Change Requests und Fehler behandelt
  • Budget des Projektes
  • Meilensteine
  • Zahlungsmodalitäten

Projektplanung

In unseren internen Projektplanungstools wird der Gesamtumfang des Projektes festgehalten und wir ordnen nötige Ressourcen zu:

  • Wir können Ihnen jederzeit Auskunft geben, wie der Stand des Projektes ist
  • Sie haben feste Ansprechpartner, die das gesamte Projekt durchgängig betreuen
  • Ein fester Projektmanager ist für die Laufzeit des Projektes zuständig

Entwicklungsphase

Unsere Entwickler beginnen nun mit der Umsetzung. Wo immer möglich, setzen wir agile Methoden ein:

  • Projekte ändern sich während der Entwicklung. Damit rechnen wir und können schnell reagieren.
  • Wir beziehen unsere Kunden mit ein, um frühzeitig festzustellen, ob die Richtung stimmt.
  • Wenn möglich, stellen wir Zwischenversionen zum Testen bereit. Wir stellen über geeignete Tools einen geordneten Ablauf zur Rückmeldung von Fehlern sicher.
  • Natürlich haben wir ein Versionskontrollsystem im Einsatz, um die gesamte Entwicklung nachvollziehbar zu machen.
  • Bei aufwandsbasierter Abrechnung können wir auf den Funktionsblock genau abrechnen.

Test und Abnahme

Nach unseren internen Tests planen wir üblicherweise eine gemeinsame Testphase mit unseren Kunden ein:

  • Uns ist klar, dass wir keine fehlerfreie Software produzieren. Die Tests und Fehlerbeseitigungen sind von Anfang an wichtiger Bestandteil des Projektes
  • Fehlermeldungen sind uns willkommen; wir werden nicht versuchen, Softwarefehler irgendwie schönzureden.
  • Die Testphase erfolgt üblicherweise zusammen mit dafür beim Kunden ausgewählten Ansprechpartnern.

Nach Abschluss der Testphase gehen wir gemeinsam in die Abnahme:

  • Das ist nicht das gleiche wie die Testphase: Hier testen wir mit der breiten Masse an normalen Anwendern.
  • Die Abnahme erfolgt anhand der festgelegten Abnahmekriterien.
  • Auch in dieser Phase können Fehler auftreten und auch diese werden selbstredend gern von uns beseitigt.

Projekterfolg und Projektbegleitung

Nach der erfolgreichen Einführung entstehen häufig neue Anforderungen durch die Benutzer:

  • Das Produkt ist so nützlich, dass es auch in anderen Bereichen eingesetzt werden könnte.
  • Die Beschleunigung der Abläufe könnte auch für andere Prozesse vorteilhaft sein.
  • Neue Mitarbeiter müssen geschult werden.

Wir stehen Ihnen auch nach der Abnahme gern zur Verfügung und haben typischerweise ein sehr gutes Verhältnis zu unseren Kunden.

 
 

Warum customaze?

Als ein Systemhaus für Softwareentwicklung in Norddeutschland bieten wir eine hohe Qualität in der Projektierung und Umsetzung von komplexen Softwareprojekten an. Sowohl Dienstleistungs- als auch Produzierende multinational agierende Unternehmen zählen zu unseren Kunden. Mit customaze haben Sie einen verlässlichen, ehrlichen und vertrauensvollen Partner für Ihre Softwareprojekte.

Microsoft Partner

© 2017 customaze GmbH - Alle Rechte vorbehalten